Schüler*innenseiten

 

Schüler*innenvertretung

Ein Mitspracherecht am Schulleben haben die Schüler*innen unserer Schule besonders in der Klassensprecher*innen-AG. Sie ist das Bindeglied zwischen den  Mitschüler*innen und dem Kollegium.
Die Klassensprecher*innen-AG setzt sich aus den gewählten Klassensprecher*innen jeder Klasse unserer Schule zusammen und besteht in ihrer Zusammensetzung für ein Jahr.
Sie treffen sich regelmäßig einmal die Woche für eine halbe Stunde. Dabei werden die Schüler*innen von einer Kollegin unterstützt, ihre Interessen gegenüber dem Schulleiter vorzubringen.
Die Klassensprecher*innen geben Anregungen, Vorschläge, Wünsche ihrer Mitschüler*innen weiter oder tragen auch Beschwerden vor.
Sie planen Ausflüge und Feste mit und entscheiden mit über die Verwendung von Spenden für die Schule.
Die Organisation der Schulsprecher*innenwahl ist eine weitere Aufgabe. Schulsprecher*in und Vertreter*in nehmen an den Gesamtkonferenzen teil und bei wichtigen schulischen Veranstaltungen vertreten sie neben dem Schulleiter unsere Schule.
Die Schulgemeinschaft unterstützt auf Betreiben der Klassensprecher*innen-AG auch ein Patenkind an einer Schule in Addis Abeba, Äthiopien: Dawit. Seine Schulausbildung finanzieren wir nun schon seit 6 Jahren und aus dem kleinen Grundschüler ist ein junger Mann im Abschlussjahrgang geworden.
Die Kosten dafür werden von den Schüler*innen selber erwirtschaftet.

Schule am Moortief

Am Moortief 12
26506 Norden
Thomas Janssen (Schulleiter)
Ilse Wiesner (stellv. Schulleiterin)

Kontakt

Sekretariat
Telefon: +49 4931 93810
verwaltung@sgb-norden.de

Rechtliches

©
Schule am Moortief

ImpressumDatenschutz

Wir verwenden teilweise Bilder zur Illustration:
METACOM Symbole © Annette Kitzinger