Therapie-Angebot

Die Entwicklung unserer Schülerinnen und Schüler zu größtmöglicher Selbstständigkeit und Selbstentfaltung erfordert neben der pädagogischen und erzieherischen Förderung die Unterstützung durch umfassende therapeutische Maßnahmen.

Diese werden an der Schule am Moortief im Rahmen der Ergo- und Physiotherapie angeboten. Die Therapien sind in dem schulischen Ablauf integriert und finden parallel zum Unterricht oder im Unterricht statt. In enger Absprache mit dem Klassenteam werden Bedarf und Förderschwerpunkte gesetzt und laufend angepasst. Für jede/n einzelne/n Schülerin oder Schüler werden anhand der ärztlichen Diagnose und der therapeutischen Anamnese Wege der Behandlung verfolgt.

Therapeutische Arbeit erfolgt in versch. Arbeitsbereichen:

  • Erstellen individueller Förderkonzepte mit dem Klassenteams
  • Einzelförderung in den Therapieräumen, auch Therapiebecken
  • Förderung in Kleinstgruppen wie z.B. Psychomotorik
  • Organisation und Durchführung von AGs
  • Hilfsmittelversorgung


Durch Teilnahmen an unterschiedlichen Fortbildungen und verschiedene Interessen der einzelnen Therapeuten ist das Angebot insgesamt für die Schülerschaft vielfältig.

Hier einige Eindrücke unserer Arbeit

Quelle:

Gebärde der Woche

Diese Woche:
"Sachnterricht"

mehr Informationen

 

Quelle:

Ein typischer Tag

Wie verläuft ein Tag in unserer Schule?

mehr Informationen

Quelle:

Das F├Ârderzentrum

Unterstützungsangebote in der inklusiven Schule

mehr Informationen

Quelle:

Sch├╝ler*innenseiten

Seiten für
Schülerinnen und Schüler.

zu der Schüler*innenseite

Schule am Moortief

Am Moortief 12
26506 Norden
Thomas Janssen (Schulleiter)
Ilse Wiesner (stellv. Schulleiterin)

Kontakt

Sekretariat
Telefon: +49 4931 93810
verwaltung@sgb-norden.de

Rechtliches

©
Schule am Moortief

ImpressumDatenschutz

Wir verwenden teilweise Bilder zur Illustration:
METACOM Symbole © Annette Kitzinger