Locker bleiben

Jeden Montagmorgen trifft sich eine Gruppe von Schüler*innen, längerfristig und verpflichtend, mit zwei Trainer*innen zum Locker-Bleiben.

Locker – Bleiben versteht sich dabei als handlungsorientiertes Sozialtraining für ein friedliches Miteinander. Ziel ist es zu lernen, wie man gut miteinander umgeht, weniger streitet und besser Freunde findet.

Unter Einhaltung fester Regeln und Strukturen sollen die Schüler*innen  lernen,  sich selbst und ihre Gefühle besser wahrzunehmen und zu  verstehen, um so besser mit ihnen umzugehen. Dieses erfolgt über Einzel-, Partner-, und Gruppenübungen. Über gemeinsames Spielen und Kooperieren werden so Situationen geschaffen, in denen die Schüler*innen üben, miteinander zu reden, einander zu verstehen, aber auch Provokationen auszuhalten und Aggressionen zu verstehen. Dadurch ist es für die Schüler*innen möglich, in einem geschützten Raum neue, sozial verträgliche Verhaltensweisen einzuüben.

Quelle:

Gebärde der Woche

Diese Woche:
"Sommer"

mehr Informationen

 

Quelle:

Ein typischer Tag

Wie verläuft ein Tag in unserer Schule?

mehr Informationen

Quelle:

Das F├Ârderzentrum

Unterstützungsangebote in der inklusiven Schule

mehr Informationen

Quelle:

Sch├╝ler*innenseiten

Seiten für
Schülerinnen und Schüler.

zu der Schüler*innenseite

Schule am Moortief

Am Moortief 12
26506 Norden
Thomas Janssen (Schulleiter)
Ilse Wiesner (stellv. Schulleiterin)

Kontakt

Sekretariat
Telefon: +49 4931 93810
verwaltung@sgb-norden.de

Rechtliches

©
Schule am Moortief

ImpressumDatenschutz

Wir verwenden teilweise Bilder zur Illustration:
METACOM Symbole © Annette Kitzinger